FF HK
Willkommen  
  Startseite
  Aktuelles
  Vorstand
  Feuerwehr
  Einsätze
  => 2017
  => 2016
  => 2015
  => 2014
  => 2013
  => 2012
  => Alarmierungsarten
  Technik
  Links
  Mitglied werden ?
  Rauchmelder
  Bürgerinformation
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum
Copyright FF Hohenkirchen
Alarmierungsarten

Alarmierungsarten der Freiwilligen Feuerwehr Hohenkirchen

1. Sirenenalarmierung

Die Sirene wird von der Leitstelle Gotha ausgelöst.  Auslösen der Sirene per Druckknopfmelder ist auch möglich, der an der Bushaltestelle (Kirche) angebracht ist. Nach Auslösen des Druckknopfmelders sollte der Alarmgebende unbedingt vor Ort bleiben, um der Feuerwehr den Alarmgrund mitzuteilen.



2.Alarmierung per Telefon
(Handy)

Bei jeden Sirenenalarm wird eine ALARM SMS an jeden Kameraden der Einsatzabteilung geschickt.
 Mit dem Stichwort "Einsatz Feuerwehr Hohenkirchen ! "







3.Alarmierung über Funkmeldeempfänger


Die Funkmeldeemfänger unserer Kameraden werden, wie auch die Sirene, von der Leitstelle Gotha ausgelöst. Es folgt eine kurze Durchsage der Leitstelle, welche den Grund der Alarmierung bekannt gibt.
Das ermöglicht den Kameraden sich schon vor dem Eintreffen im Gerätehaus auf den Einsatz vorzubereiten.





4.Alarmierung von Leitstelle per Anruf

Dies kommt meist bei kleineren Einsätzen vor, wo nur einzelne Kameraden benötigt werden. Meistens wird dazu der Ortsbrandmeister kontaktiert.



 



5.Alarmierung durch Funk

Beispiel: Unsere Kameraden sind gerade im Einsatz und werden über Fahrzeugfunk zu einem Folgeeinsatz alarmiert.





 
Uhr  
   
Unwetterwarnzentrale  
   
Besucherzähler  
  Zählt Besucher seit dem 15.Mai 2012 Besucherzaehler